Aktuelles
 
 

Aktuelle Termine und Themen

Das Marienkrankenhaus Soest bietet im Laufe des Jahres interessante und informative Veranstaltungen an. Dazu laden wir Sie herzlich ein! Zudem gibt es immer wieder Neues aus dem Marienkrankenhaus zu berichten. Einen Überblick über die Neuigkeiten finden Sie hier.



Tierisch gut: Grafiken im Marienkrankenhaus

„Tierische“ Grafiken aus einem halben Jahrhundert sind im Besitz von Martin Burghardt aus Soest. „Diese Sammlung ist zu schade, um in Mappen und den eigenen vier Wänden zu verweilen“, sagt der Kunstliebhaber. Jetzt kommen die Bilder aus Privatbesitz in die Öffentlichkeit. Vom 1. Dezember bis Mitte Februar präsentiert das Marienkrankenhaus Soest einen Reigen an unterschiedlichsten Werken.

Mehr dazu finden Sie hier.



Raus aus der Schmerzspirale

Schmerzen sind ein Warnsignal des Körpers. Darum sollte man etwas gegen Schmerzen tun – vor allem gegen chronische. Über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten informieren drei Schmerzexperten am Donnerstag, 24. November, im Alten Schlachthof in Soest. Die öffentliche Talk-Runde beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mehr dazu finden Sie hier.



Herztag in Soest

„Herz unter Stress – Risikokrankheiten für das Herz“ ist das Thema des Herztags Soest 2016 zu dem die Soester Kardiologie-Chefärzte Prof. Dr. Achim Meissner vom Klinikum Stadt Soest und Prof. Dr. Markus Flesch vom Marienkrankenhaus am Mittwoch, 9. November 2016, um 18 Uhr, im Patroklushaus, Thomästraße 1, referieren. Bewusst stehen bei der deutschlandweiten Aktion der Deutschen Herzstiftung in diesem Jahr nicht manifeste Erkrankungen des Herzen wie der Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen oder Herzklappenfehler im Vordergrund. Diesmal geht es darum, die Entstehung solcher Herzerkrankungen, insbesondere der Herzarterienverkalkung und des Herzinfarktes im Vorfeld zu verhindern.

Mehr dazu finden Sie hier.



Kraftakt für Patienten geschafft

OP 5 ganz neu „am Netz“

Seit März lief die Planung, seit Juni wurde gebaut, jetzt ist alles fertig. Ab Anfang Oktober steht der OP 5 im Marienkrankenhaus wieder zur Verfügung. Gelungen ist sowohl funktional als auch optisch ein Quantensprung für Mitarbeiter und Patienten. „Hier ist ein vollwertiger 1A-OP entstanden“, schildert Timo Saß, Leitender Architekt des Hospitalverbundes Hellweg.

Mehr dazu finden Sie hier.



Neue Angio-Suite für Patienten geht ans Netz

Am Mittwoch spannender Sommerabend im Krankenhaus

Was sich hinter dem Begriff „Angio-Suite“ verbirgt, kann im wahrsten Sinne des Wortes in den Blick genommen werden. Am Mittwoch, 10.  August, öffnet der neue Eingriffsraum inklusive modernster Medizintechnik von 17 bis 19 Uhr am Marienkrankenhaus seine Türen. Für Gespräche und Informationen stehen die medizinischen und pflegerischen Experten allen Besuchern an diesem Sommerabend im Krankenhaus zur Verfügung.

Mehr dazu finden Sie hier.



Gefühlvolle (Farb-)Töne

Als Musiker ist Marian Sprinkmeier auf den Bühnen in der Region bereits bekannt. Jetzt  zeigt der Soester, dass er mit seiner Malerei die gleichen gefühlvollen „Töne“ anschlagen kann. Unter dem Titel „Mafuturian“ stellt der 23-Jährige seine Grafiken im Marienkrankenhaus Soest aus. Die Vernissage am Freitag, 26. August, um 19 Uhr begleitet Marian Sprinkmeier mit Gitarre und Gesang. Noch bis Ende Oktober sind die Werke bei uns im Krankenhaus zu sehen.

Mehr dazu finden Sie hier.



Schüler lernen die „Lebensretter-Formel“

„Die Fünftklässler waren mit Feuereifer dabei“, freut sich Ansgar Rocholl, Intensiv-Pfleger vom Marienkrankenhaus Soest. Gemeinsam mit seiner Kollegin Lisa Pilsl und Chefarzt Dr. Peter Lierz besuchte er die 5. Klassen des Convos, um sie zu so genannten „Laienhelfern“ in der Reanimationskette auszubilden. Nach bereits zwei Schulstunden hatten die Kinder die wichtigsten drei Maßnahmen verinnerlicht.

Mehr dazu finden Sie hier.



Die neue medTrend ist da!

GUT INFORMIERT ÜBER DAS THEMA GESUNDHEIT… 
… sind die Leser unseres medTrend-Magazins. Es befindet sich in diesen Tagen in über 200.000 Briefkästen in der Region entlang des Hellwegs zwischen Soest und Unna.

Wie sieht es eigentlich mit Cholesterin und Blutzuckerwerten aus? Schon mal etwas über Weaning gehört? Warum sollten gerade ältere Menschen immer ein Glas Wasser griffbereit haben? Interessante Antworten auf diese Fragen finden Sie in der neuesten Ausgabe der medTrend. 
Einen spannenden Lesespaß wünscht Ihnen Ihr Team aus dem Marienkrankenhaus.

Die Online-Version des Magazins finden Sie hier.




„Von Kopf bis Fuß – was kann die plastische Chirurgie leisten?“

Sie gelten als Senkrechtstarter in der modernen Medizin: Stammzellen aus Körperfett. Das körpereigene „Wundermittel“ wird von immer mehr Spezialisten hierzulande zum Beispiel bei Arthrose angewendet. So auch von Dr. Denis Simunec, Facharzt für Plastische, Ästhetische und Hand-Chirurgie am Soester Marienkrankenhaus. In Vortrag am Donnerstag, 28. April, im Bürgerzentrum „Alter Schlachthof“ wird er darstellen, wie die neuen Therapiemöglichkeiten aussehen und für wen sie infrage kommen. Der Eintritt ist für alle Interessierten frei.

Mehr dazu finden Sie hier.



Ausgezeichnet!

Marienkrankenhaus „ein großartiger Arbeitsplatz“

Das erleben Arbeitgeber auch nicht alle Tage. Das Marienkrankenhaus wurde beim bundesweiten Wettbewerb „Beste Arbeitgeber Gesundheit und Soziales 2016" gleich mit zwei Preisen ausgezeichnet. Die hohe Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber stand dabei im Mittelpunkt, einen Sonderpreis gab es für das Thema „Qualifizierung“.

Mehr dazu finden Sie hier.



Neuer Spezialist erweitert medizinisches Spektrum

Chirurgische Eingriffe im Gesicht oder an den Händen gelten als besonders „kniffelig“. Die vielen Nervenbahnen und Kleinst-Gefäße dort erfordern besondere Operationstechniken und ganz spezielles Know-how. Beide Voraussetzungen bringt Dr. Denis Simunec ins Marienkrankenhaus mit. Nun können zum Beispiel Patienten mit Erkrankungen der Hand oder Tumoren an kritischen Stellen, wie dem Gesicht, im Marienkrankenhaus von dem Experten versorgt werden. „Mit dem neuen Spezialisten an Bord erweitert das Marienkrankenhaus sein medizinisches Spektrum“, freut sich der Kaufmännische Direktor Ingo Fölsing über den Neuzugang. Dr. Denis Simunec ist ausgewiesener „Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie“ und hat zudem eine Zusatzqualifikation in der Handchirurgie.

Mehr dazu finden Sie hier.



Kostenloses Kursangebot: Angehörige pflegen

Zu Hause Vater oder Mutter zu pflegen, ist eine große Aufgabe. Wie Angehörige diese Herausforderung meistern können, dafür geben Experten im Marienkrankenhaus praktische Tipps. Regelmäßig finden unter professioneller Anleitung Kompaktkurse (jeweils drei Termine) statt.

DemenzschulungMontag 09.01. + 16.01. + 23.01.2017 von 17-20 Uhr

Lassen Sie sich gern vormerken!

Information und Anmeldung unter Tel. 02921 / 391-1700 oder per E-Mail: b.latos(at)mkh-soest.de

Hier finden Sie Hintergrundinformationen zu der Familialen Pflege.


Kostenloses Kursangebot: Angehörige pflegen

Zu Hause Vater oder Mutter zu pflegen, ist eine große Aufgabe. Wie Angehörige diese Herausforderung meistern können, dafür geben Experten im Marienkrankenhaus praktische Tipps. Regelmäßig finden unter professioneller Anleitung Kompaktkurse (jeweils drei Termine) statt.

Pflegekurs: Dienstag 07.02 + 14.02. + 21.02.2017 von 17-20 Uhr

Lassen Sie sich gern vormerken!

Information und Anmeldung unter Tel. 02921 / 391-1700 oder per E-Mail: b.latos(at)mkh-soest.de

Hier finden Sie Hintergrundinformationen zu der Familialen Pflege.



Rückblick

Einen Rückblick auf unsere Veranstaltungen finden Sie hier.

Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen mehr

Auszeichnungen

Mehr Informationen erhalten Sie hier.


Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Kontakt

Sprechen Sie uns an!

Eine Übersicht der wichtigsten Ansprechpartner im Marienkrankenhaus Soest finden Sie

hier

 

Haben Sie Anregungen
Lob oder Kritik? Wir nehmen Ihre Rückmeldung gern entgegen.

hier

Besuchen Sie uns auf Facebook.