Hämato-Onkologie
 
 

Hämato-Onkologie

In der Hämato-Onkologie werden Patienten mit gut- und bösartige Erkrankungen des Blutes und der blutbildenden Organe und des lymphatischen Systems behandelt.

Häufig vorkommende und im Marienkrankenhaus behandelte Krankheitsbilder sind:

Blutarmut bei:

  • Hämolytische Anämie
  • Perniziosa
  • Eisenmangelanämie

Blutbildungsstörungen bei:

  • Myelodysplastischen Syndrom
  • Leukopenien und Thrombozytopenien
  • Leukämien
  • Plasmozytom

Erkrankungen des lymphatischen Systems sind:

  • Morbus Hodgkin
  • Non Hodgkin Lymphome
  • Lymphknotenmetastasen

Diagnostik:

  • Beckenkamm- und Sternalpunktionen zur Gewinnung des Knochenmarks
  • Ultraschall zur Beurteilung von Leber, Milz und Lymphknoten
  • Die weitere Diagnostik wie Knochenszintigramm, Kernspintomographie und Computertomographie werden an der am Haus ansässigen Radiologischen Praxis Dr. Wolkewitz durchgeführt.
  • Erforderliche Gewebeproben wie z.B. Lymphknotenentnahmen führt unsere chirurgische Abteilung durch.

Therapie:

  • Nach Diagnosestellung führen wir nur einen Teil der Therapie und auch die Substitutionstherapie mit Thrombozyten- und Erythrozytenkonzentraten durch, die weitere Therapie erfolgt oft ambulant mit enger Zusammenarbeit mit der onkologischen Praxis von Privat Dozent Dr. Müller und der onkologischen Praxis Dr. Hamm.
  • Akute Leukämien werden nach Diagnosestellung von uns in die hämatologische Abteilung des Evangelischen Krankenhauses Hamm (Prof. Dr. Balleisen), in die Uniklinik Münster (Prof. Berdel) oder in das Tumorzentrum Essen verlegt. Mit diesen Kliniken arbeiten wir seit Jahren intensiv, eng und gut zusammen.

Flyer Sport in der Krebsnachsorge

» Weiter

» Kontakt

Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen mehr

Auszeichnungen

Mehr Informationen erhalten Sie hier.


Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Kontakt

Sprechen Sie uns an!

Eine Übersicht der wichtigsten Ansprechpartner im Marienkrankenhaus Soest finden Sie

hier

 

Haben Sie Anregungen
Lob oder Kritik? Wir nehmen Ihre Rückmeldung gern entgegen.

hier

Besuchen Sie uns auf Facebook.