Besondere Versorgungsformen
 
 

Besondere Versorgungsformen

Das Marienkrankenhaus Soest versorgt Patienten mit bestimmten Erkrankungen innerhalb des Disease-Management-Programms (DMP). Das bedeutet, dass Patienten durch eine gut abgestimmte, kontinuierliche Behandlung möglichst vor Folgeerkrankungen bewahrt werden. Voraussetzung dafür ist, dass die Behandlungskette von einer Instanz zur nächsten lückenlos fortgesetzt wird.

Enge Vernetzung  
Das DMP sichert, dass wir als Krankenhaus besonders eng mit dem für die Patientin niedergelassenen Ärzten, mit Apotheken, Reha-Einrichtungen und allen andern an der Behandlung beteiligten Spezialisten und Institutionen zusammenarbeiten. Um die Kooperation zu organisieren, haben die  Beteiligten Verträge geschlossen. Außerdem setzt ein DMP voraus, dass die Therapieschritte nach wissenschaftlich gesichertem medizinischen Wissensstand durchgeführt werden. Die Patientinnen profitieren davon, weil diese Versorgung einen hohen Qualitätsstandard voraussetzt und alle Schritte ineinander greifen.

Das Marienkrankenhaus Soest bietet:

Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen mehr

Auszeichnungen

Mehr Informationen erhalten Sie hier.


Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Pollenflug

Die Pollen fliegen wieder!
Die aktuelle Auswertung der Pollenfalle am Marienkrankenhaus Soest finden Sie 

hier

Kontakt

Sprechen Sie uns an!

Eine Übersicht der wichtigsten Ansprechpartner im Marienkrankenhaus Soest finden Sie

hier

 

Haben Sie Anregungen
Lob oder Kritik? Wir nehmen Ihre Rückmeldung gern entgegen.

hier

Besuchen Sie uns auf Facebook.