Atmungstherapie
 
 

Atmungstherapie

Die Atmungstherapie erhöht ganz erheblich den Behandlungserfolg und die Patientenzufriedenheit. Durch die schnelle Mobilisierung nach einem Eingriff lassen sich Komplikationen mindern; die Patienten lernen, wie sie atmen müssen und sich am schnellsten beispielsweise an eine Beatmungsmaschine gewöhnen. Unsere Atmungstherapeutin verknüpft die Prozesse in Diagnostik, Therapie und Pflege, um die Patienten ganzheitlich und umfassend zu betreuen. Unter der Leitung eines Facharztes übernimmt die Atmungstherapeutin eigenverantwortlich Tätigkeiten im Bereich von Inhalationstherapie, Intensivmedizin und Sauerstofftherapie. Entsprechend gut sind Atmungstherapeuten qualifiziert: Ihre spezielle Weiterbildung umfasst einen Zeitraum von 600 Stunden.

Mehr Informationen erhalten Sie in unserem Flyer.


Kontakt

Marion Meschede
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Leitende Atmungstherapeutin – Respiratory Therapeut

Tel.: 02921 / 391-7098
E-Mail: m.meschede(at)mkh-soest.de

 


Margit Roland
Krankenschwester
Atmungstherapeutin – Respiratory Therapeut

Tel.: 02921 / 391-7097 (12 - 13 Uhr)
E-Mail: m.roland(at)mkh-soest.de




Lukas Metzig
Gesundheits- und Krankenpfleger
Atmungstherapeut – Respiratory Therapeut - in Ausbildung

Tel.: 02921 / 391-7099
E-Mail: l.metzig(at)mkh-soest.de


Bernd Rickert
Gesundheits- und Krankenpfleger
Intensivfachpfleger
Atmungstherapeut in Ausbildung 

Tel. 02921 / 391-7096
E-Mail: b.rickert(at)mkh-soest.de


Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen mehr

Auszeichnungen

Mehr Informationen erhalten Sie hier.


Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Pollenflug

Die Pollen fliegen wieder!
Die aktuelle Auswertung der Pollenfalle am Marienkrankenhaus Soest finden Sie 

hier

Kontakt

Sprechen Sie uns an!

Eine Übersicht der wichtigsten Ansprechpartner im Marienkrankenhaus Soest finden Sie

hier

 

Haben Sie Anregungen
Lob oder Kritik? Wir nehmen Ihre Rückmeldung gern entgegen.

hier

Besuchen Sie uns auf Facebook.