Besondere Einrichtungen / Selbsthilfegruppen
 
 

Besondere Einrichtungen

Pollenflug-Auswertung für den Kreis Soest
Der Frühling teilt die Menschheit in zwei Gruppen: Verliebte und Allergiker! Für die erstgenannte Gruppe können wir nichts tun, die muss sich selbst helfen. Aber für die Allergiker im Kreis Soest, die sich mit Heuschnupfen (Rhinitis), Bindehautentzündung (Konjunktivitis) oder sogar Luftnot (Asthma) plagen, haben wir etwas: Mit Hilfe unserer eigenen Pollenfalle auf dem dach des Marienkrankenhauses Soest werten wir wöchentlich den Pollenflug aus. Die gesammelten Daten geben wir weiter an die Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst in Bad Lippspringe und den Deutschen Wetterdienst zur deutschlandweiten Auswertung.

Lungenkompetenzzentrum
Im neu gegründeten Lungenkompetenzzentrum sorgt die räumliche, fachliche und kollegiale Zusammenarbeit der Bereiche Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin und Thoraxchirurgie für eine optimale Versorgung der Patienten.

Lungensportgruppe
Nach Abschluss der akuten Therapien werden die Patienten weiter von der Abteilung Pneumologie in einer Lungensportgruppe begleitet, die am Krankenhaus wöchentlich zusammenkommt.

Die Lungensportgruppe Soest (STV-Soest, Lungensport-Gruppe, Am Roßbach 5, 59510 Lippetal) trifft sich regelmäßig im Marienkrankenhaus, um unter fachkundiger Anleitung gemeinsam Sport zu treiben.

Trainingszeiten jeden Montag:
-  
9.30 – 10.30 Uhr Fr. Marion Beckord (Physiotherapeutin)
- 10.30 – 11.30 Uhr (Hockergymnastik/Sauerstoffpflichtige) Fr. Beckord

Trainingszeiten jeden Dienstag:
- 17.45 – 18.45 Uhr Fr. Kristiane Strelow (Physiotherapeutin)
- 18.45 – 19.45 Uhr Fr. Strelow

Mehr Informationen erhalten Sie über das Sekretariat von
Chefarzt Dr. med. Matthias Elbers:
Telefon: 02921 / 391 - 1101
Telefax: 02921 / 391 - 1140

Unsere Lungensportinformationen als Download:

Selbsthilfegruppen

  • Langzeit-Sauerstoff-Therapie (LOT)
    Jeden ersten Mittwoch im Monat trifft sich von 16-18 Uhr die Selbsthilfegruppe LOT (Ortsgruppe Soest) im Marienkrankenhaus Soest. Im Mittelpunkt der Zusammenkünfte der Sauerstoff-Langzeit-Therapie-Gruppe steht der gemeinsame Erfahrungsausstausch. Regelmäßig werden außerdem Experten eingeladen um über spezielle medizinische, rechtliche und andere Fragestellungen, die die Erkrankung mit sich bringt, zu referieren.

    Ansprechpartner: Werner Kordes 02921 / 62031 und Margret Just-Scholz 02303 / 86503

    Mehr zur Sauerstoff-Langzeit-Therapie finden Sie hier.

  • Asbest
    Einmal im Monat findet ein Treffen der Selbsthilfegruppe "Asbest" im Marienkrankenhaus Soest statt. Mehr Informationen finden Sie auch hier auf der Homepage des Bundesverbandes Asbestose-Selbsthilfegruppen.

Schulungen
Wir bieten unseren Patienten innerhalb unsers umfassenden Konzepts folgende Schulungen an:

  • Strukturierte Asthmaschulung für Erwachsene
  • Lungensportgruppe
  • Raucherentwöhnungsprogramm

Unterstützung
Unser Sozialdienst unterstützt die Patienten, um eine problemlose nachstationäre Versorgung und bei Bedarf einen reibungslosen Antritt einer Anschlussheilbehandlung (AHB) zu gewährleisten.

Atmungstherapie
Bei Bedarf wird eine individuelle Atmungstherapie auf den Stationen angeboten. In der Krankengymnastik wird diese innerhalb einer Gruppentherapie durchgeführt. Eine Fortsetzung der Atmungstherapie ist auch poststationär möglich.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Informationen über Sport in der Krebsnachsorge finden Sie hier.

» Weiter

» Kontakt

Neuigkeiten

Aktuelle Termine und Themen mehr

Auszeichnungen

Mehr Informationen erhalten Sie hier.


Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Pollenflug

Die Pollen fliegen wieder!
Die aktuelle Auswertung der Pollenfalle am Marienkrankenhaus Soest finden Sie 

hier

Kontakt

Sprechen Sie uns an!

Eine Übersicht der wichtigsten Ansprechpartner im Marienkrankenhaus Soest finden Sie

hier

 

Haben Sie Anregungen
Lob oder Kritik? Wir nehmen Ihre Rückmeldung gern entgegen.

hier

Besuchen Sie uns auf Facebook.